Krimidinner zuhause – Mord im Kloster Wattenbeck

Krimidinner

Ich mag Krimis und löse gerne Rätsel. Ebenso wie Geocaching und Co. Da war ich natürlich Feuer und Flamme als ich bei einer Freundin hörte, dass es auch Krimidinner zuhause gibt. Gesagt getan. Ich begann zu recherchieren und in meinem Kopf entstand das Bild eines spannenden Abends bei uns zuhause. Der Blogbeitrag enthält WERBUNG.*

Krimidinner zuhause

Wie kommt man an ein Krimidinner?

Es gibt verschiedene Anbieter im Netz, die Krimidinner zuhause anbieten. Ich habe mich für den Cocolino-Verlag* entschieden, weil mir deren Angebot gut gefiel und die Vorbereitung sehr einfach ist. Man geht auf die Seite, wählt eine Variante aus, bezahlt und kann dann mit einem Link die Spiel-Vorbereitung herunterladen. Dabei hat man die Auswahl zwischen verschiedensten Angeboten und kann wählen, für wie viele Personen das eigene Krimidinner denn sein sollte. Zwischen vier und 20 Personen sind dabei möglich. MORD im Kloster Wattenbeck wird mit 6 Personen gespielt!

Krimidinner zuhause

Wie funktioniert ein Krimidinner zuhause?

Zur Vorbereitung ist es gut, die Spieleanleitung auszudrucken. Hierin ist der Spielablauf enthalten, aber auch kleine Requisiten zum Bekleben von Flaschen, Namensschildchen und so weiter.

Wenn Du als Gastgeber auch mitspielen möchtest, ist es wichtig, dass du keinesfalls in die Anleitungen Deiner Mitspieler schaust. Du kannst diese ausdrucken und verdeckt aushändigen oder einfach für jede mitspielende Person eine separate Mail schicken. So habe ich das gemacht.

Vorbereitung für ein Krimidinner zuhause

Ich habe mir im Voraus etliche Gedanken zur Dekoration und dem Menu gemacht, dies auf meine Gäste abgestimmt und eben den Abend geplant. Man kann das Krimidinner zuhause allerdings auch spontan herunterladen und spielen. Wir waren zu sechst und das fand ich eine gute Anzahl für einen regen Austausch.

Krimidinner zuhause

Mögliche Requisiten für das Krimidinner zuhause

  • Nonnenkostüm
  • Kruzifix
  • Rosenkranz
  • Kerzenleuchter
  • Rotes Getränk wie Kirschsaft oder Kirsch Limes
  • Weißes Kreuz aus Servietten auf den Tisch legen
  • Jede Menge Kerzen im Raum verteilen
  • Schönes Geschirr und viele Gläser

Krimidinner zuhause

Menü aus dem Klostergarten

Gurkensuppe

Vorspeise: Kaltes Gurkensüppchen nach Klosterart

Hauptspeise: Schmorgurken á la Äbtissin Christa, Lasagne und Salat aus dem Klostergarten

Nachspeise: Tiramisu mit Erdbeeren und Kirsch Limes

Krimidinner zuhause

Ablauf und Erfahrungen unseres Krimidinners

  • Wir waren insgesamt zu sechst und es hat mit der Verteilung der Rollen ganz wunderbar gepasst.
  • Ankunft der Gäste war um 18:30 Uhr und wir starteten mit einem Kloster-Aperitif
  • Dann wurde der einleitende Text verlesen und beim Genießen der Vorspeise fand eine kleine Vorstellungsrunde statt. Jeder hatte sein Namenskärtchen vor sich liegen, so dass man jederzeit eine kleine Gedankenstütze hatte, welche Rolle man innehatte.
  • Jeweils zwischen den Gängen gingen wir den nächsten Hinweisen nach, um beim Rätseln weiterzukommen.
  • Es gab wirklich viele Hinweise und oft war es so, dass jeder Charakter auf eine andere Spur gelockt wurde. Das machte es für uns als blutige Anfänger etwas schwierig, auf die richtige Fährte zu kommen.
  • Die Anleitungen waren lustig und unterhaltsam und wir hatten insgesamt jede Menge Spaß.
  • Ein Tipp zum Spielen: Geht jeweils der Reihe nach vor, wenn Ihr die neuen Runden beginnt. Dann kommt jeder dran, alle Hinweise werden gehört und gehen nicht im allgemeinen „Lasst-mich-auch-mit“ unter. Das war bei uns etwas der Fall… 😊
  • Alle waren mit Begeisterung dabei und wollen gerne wieder ein Krimidinner zuhause (bei uns) spielen!
  • Leider ist es uns nicht gelungen, die mordende Person zu identifizieren, was aber nicht schlimm war. Es hat trotzdem wirklich viel Spaß gemacht.

Krimidinner zuhause

Was kostet ein Krimidinner?

Das variiert. Beim Cocolino-Spieleverlag* fand ich die Preise echt super. Unser Krimidinner „Der Mord von Kloster Wattenbeck“ kostet nur 14,80 EUR und man hat einen echt unterhaltsamen und unvergesslichen Abend.

Fazit:

Wir hatten einen sehr lustigen und unterhaltsamen Abend und werden das in jedem Fall wiederholen. Mit hat die Vorbereitung und Planung gut gefallen, das Überlegen des 3-Gänge-Menus, das Versenden der Einladungen und das Ausarbeiten der Dekoration.

Von mir gibt’s hier eindeutig einen Daumen nach oben. Probier’s doch mal aus!

***

😊 Auf GoLefanio stehen Herzensangelegenheiten im Vordergrund! Es geht um interessante Themen rund um Lifestyle, Gesundheit, Ruhe und Entspannung, Ernährung und Rezepte, Interviews, Mindset und Buchempfehlungen. GoLefanio will eine Inspiration sein für ein schönes und erfülltes Leben! Vielleicht magst Du meinen Blog kostenfrei abonnieren? 😊Dann verpasst Du keinen Beitrag mehr. Lediglich die Email-Adresse eintragen, absenden und vor allem die Bestätigungsmail im Postfach anklicken (Schau bitte auch im Spam nach). Dann erhältst Du etwa einmal die Woche Post von GoLefanio mit jeweils dem neuen Blogbeitrag. Zu jeder Zeit kannst Du Dich wieder austragen. 😊

Empfohlene Artikel

11 Comments

  1. Ich habe dieses Krimidinner auch schon mal mitgemacht und es hat mir gut gefallen. Allerdings muss man schon ganz knobeln um den Mörder zu überführen. Es ist ja schließlich nicht immer der Gärtner.

  2. Jürgen Fischer

    6 Personen

  3. Das klingt wirklich sehr witzig und nach einem tollen Abend!
    Wir spielen generell gerne und mögen auch Rätsel; nur haben uns da jetzt ein paar schlecht gemachte Exit Spiele (bei denen man selbst mit der Lösung nicht nachvollziehen konnte, wie man da drauf kommen soll) die Lust auf derartige Rätselspiele erst mal vermiest… 😉

    1. Hallo Christine
      das tut mir leid. Schade. Aber vielleicht läuft Dir irgendwann mal wieder ein gutes Spiel über den Weg. Den Cocolino-Verlag kann ich jedenfalls empfehlen.
      Beste Grüße
      AStrid

  4. 6 Personen sind mit dabei

  5. So ein Krimidinner würde ich auch zu gern mal mitmachen! Meine Tochter und ich sind ja totale Escape- und Rätselfans (und essen tun wir auch noch gern), da wäre das genau das Richtige für uns! Fehlen nur noch die restlichen Gäste!

    Liebe Grüße
    Jana

    1. Hallo liebe Jana,
      ja, probiert das auf jeden Fall mal aus. Ich glaube, dass es auch mit weniger Personen gut geht. Viel Spaß!
      Beste Grüße
      Astrid

  6. Wow, was für eine gute Idee! Wenn ich mal wieder mit unserem Mädelsabend dran bin, werde ich das auch anbieten!

  7. Am Freitag hatte ich liebe Freunde zum Krimi-Dinner „Dunkle Sünde“ zu Besuch. Das Spiel ist super strukturiert gewesen, fantasievoll und schlüssig. Trotzdem hat man genügend Raum, um es individuell zu gestalten. Es hat richtig viel Spaß gemacht – und es wird wiederholt! Natürlich mit einem anderen Krimi! 😉

    1. Hallo liebe Andrea,
      es freut mich sehr, dass du ebenso vom Krimidinner überzeugt bist wie ich. Klasse und vielen Dank an den @cocolinoverlag für die guten Ideen und die Umsetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.