Wie schaffe ich es durchzuschlafen? Die 7 wertvollsten Tipps und Methoden

Wie schaffe ich es durchzuschlafen

Du fragst Dich gerade mal wieder, wie schaffe ich es durchzuschlafen? Denn Du liegst wach, wälzt Dich  herum und findest nicht wieder zurück in den Schlaf. Das ist nervenaufreibend und sehr lästig. Da bist Du nicht allein, denn es ist ein weitverbreitetes Problem, dass Menschen schlecht einschlafen können und es nicht schaffen, besser durchzuschlafen.

Was stört die gesunde Nachtruhe?

Wir mutieren ja immer mehr dazu, permanent erreichbar zu sein und neigen dazu, uns immer weniger Ruhe zu gönnen und viele Dinge im Multitasking-Modus zu erledigen. Das ist nicht förderlich für eine gesunde Nachtruhe. Auch Schichtarbeit ist kontraproduktiv, ebenso Vielfliegerei und natürlich Jetlag.

Wie kann ich guten Schlaf vorbereiten?

Die Lösung heißt Entspannung und Loslassen-können. Aber das ist oft leichter gesagt, als getan. Denn uns gehen so viele Dinge im Kopf herum, dass manchmal das Abschalten bereits sehr schwerfällt.

Daher ist die Vorbereitung auf den Schlaf wichtig. Versuche, bereits am früheren Abend zur Ruhe zu kommen. Überlege Dir, was Dir guttut? Gehst Du gerne spazieren? Wäre es Zeit für ein beruhigendes Bad? Oder ein gemütliches Pläuschchen mit einer Freundin? Das kann das „Runterfahren“ bereits erleichtern. Weitere Einschlaftipps kannst Du hier nachlesen.

Wie schaffe ich es durchzuschlafen?

Jetzt hast Du es geschafft, gut einzuschlafen und bist schon wieder wach. Du schaust auf die Uhr und es ist Dreiviertel Eins. Oje, denkst Du Dir. Wie soll ich es schaffen durchzuschlafen? Der erste Tipp hier: Schaue nicht auf die Uhr, wenn Du wach wirst. Das nervt nur zusätzlich und Du regst Dich vielleicht auf. Nur noch ein Gedanke: Besser durchschlafen…

Falls Du doch auf die Uhr schaust und die Aufstehzeit ist noch in weiter Ferne. Dann drehe doch gedanklich den Spieß um. Denke, anstatt Dich aufzuregen, doch einfach: Wow. Klasse. Ich habe noch so viel Zeit, mich auszuruhen! Ich darf noch liegenbleiben und muss noch nicht aufstehen. Das kann sehr hilfreich sein.

Manchmal hilft es auch, aufzustehen, zur Toilette zu gehen und etwas zu trinken. Es hilft vor allem dann, wenn man aufgeschreckt ist oder Dich generell aufwühlende Gedanken wachhalten. Dann kann es helfen, das Bett zu verlassen, den Ort zu wechseln.

Ist es gefährlich, nachts immer wieder aufzuwachen?

Schlaf ist sehr wichtig für den Körper – und für die geistige, seelische wie auch körperliche Gesundheit. Denn während des Schlafes findet unsere Regeneration statt. Wir tanken auf. Generell ist es normal, mehrfach nachts wachzuwerden. Denn wenn der Nachwuchs etwas braucht oder Gefahr droht, ist es sinnvoll, wach zu werden. Also mache Dir da nicht so viele Sorgen. Im Schnitt wachen Erwachsene rund 28-mal pro Nacht auf. Allerdings bekommen wir das meistens nicht aktiv mit, weil wir ganz schnell wieder einschlafen.

Wenn es sich allerdings häuft und Du das Gefühl hast, völlig übernächtigt zu sein, gehe zum Arzt und suche Dir Hilfe.

Tipps und Methoden um durchzuschlafen

      1. Schalte das Handy abends aus und lasse es die ganze Nacht ausgeschaltet. So vermeidest Du das blaue Licht des Displays, hörst keine störenden Töne und bist nicht versucht, Nachrichten zu lesen.
      2. Vermeide Alkohol. Er hilft zwar vermeintlich, besser einzuschlafen. Er vermindert aber die Nachtruhe und stört beim Durchschlafen.
      3. Lerne eine Entspannungsmethode. Beispielsweise Autogenes Training kann man wunderbar auch mitten in der Nacht ganz in Ruhe üben und anwenden. Auch das kann beim besser durchschlafen helfen.
      4. Vermeide Grübeleien. Auch das hindert am Wieder-einschlafen. Denke an etwas Positives und Schönes.
      5. Selbst wenn Du morgens meinst, Du hättest die ganze Nacht wach gelegen, ist das oft nicht so. Wir schlafen mehr, als wir das mitbekommen. Auch Ruhen entspannt und bringt dem Körper Erholung.
      6. Iss leicht verdauliche Speisen. Dann ist der Körper nachts weniger auf Verdauung und mehr auf Regeneration konzentriert.
      7. Lüfte den Raum vor dem Schlafen und wenn nötig auch nochmals nachts.  Mehr Sauerstoff ist gut für das Raumklima.

    Weitere Informationen zum Thema Schlafen

    Schlafstörungen überwinden Quelle: www.schlafen-schnarchen.de

    Ein kostenfreies Buch zum Thema Schlaf*

  1. 😊 Auf GoLefanio stehen Herzensangelegenheiten im Vordergrund! Es geht um interessante Themen rund um Lifestyle, Gesundheit, Ruhe und Entspannung, Ernährung und Rezepte, Interviews, Mindset und Buchempfehlungen. GoLefanio will eine Inspiration sein für ein schönes und erfülltes Leben! Vielleicht magst Du meinen Blog kostenfrei abonnieren? 😊Dann verpasst Du keinen Beitrag mehr. Lediglich die Email-Adresse eintragen, absenden und vor allem die Bestätigungsmail im Postfach anklicken (Schau bitte auch im Spam nach). Dann erhältst Du etwa zweimal die Woche Post von GoLefanio mit jeweils dem neuen Blogbeitrag. Zu jeder Zeit kannst Du Dich wieder austragen. 😊

Empfohlene Artikel

7 Comments

  1. […] Wie schaffe ich es durchzuschlafen? Die 7 wertvollsten Tipps und Methoden […]

  2. […] Hormonspiegels sorgt für typische Schwangerschaftssymptome, die man kennt: Übelkeit, Erbrechen, Schlafprobleme oder Müdigkeit. Dass auch schon Rückenbeschwerden merkbar werden, liegt am Hormon Relaxin. […]

  3. […] Wie schaffe ich es durchzuschlafen? Die 7 wertvollsten Tipps und Methoden […]

  4. […] Wie schaffe ich es durchzuschlafen? Die 7 wertvollsten Tipps und Methoden […]

  5. […] Falls Sie einfach schlecht schlafen, weil Sie nicht das richtige Kissen haben, schauen Sie doch einmal hier. Und falls das Gedankenkarussell nicht stoppen will. Noch ein Beitrag „Wie kann ich besser durchschlafen?“ […]

  6. […] Egal in welcher Lebensphase man sich befindet, eine gestörte Nachtruhe ist immer schlecht. Allerdings kann in den Wechseljahren die hormonelle Umstellung dafür (mit-) verantwortlich sein. Mehr auch in unserem Blogbeitrag Schlaf . […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.