Zitronenwasser – Ist das gesund?

Zitronenwasser

Zitronenwasser ist definitiv gesund! Und schmeckt, erfrischt, macht wach und tut einfach gut! Du merkst, ich bin ein großer Fan von Zitronenwasser!

Und das steckt in einer Zitrone:

In einer Zitrone stecken etliche Vitamine. Dabei hat Vitamin C mit 53 mg den größten Anteil und diese Menge deckt auch bereits die Hälfte des Tagesbedarfs einer erwachsenen Person. Zudem enthalten Zitronen noch Vitamin D, K, B, E sowie Folsäure. Ganz wichtig: Zitronen sind basisch und hilft dabei den Körper vor Übersäuerung zu schützen!

Zitronenwasser

Ist es gesund, täglich Zitronenwasser zu trinken?

Viele Stars trinken täglich Zitronenwasser und fühlen sich damit fitter und frischer. Täglich ein Glas Zitronenwasser ist gesund und ergänzt eine gesunde Ernährung.

Probiere es aus, wie es auf Dich und Deinen Körper wirkt. Denn es kann sein, dass bei Dir Zitronen abführend wirken oder auch den Zahnschmelz angreifen. Jeder Mensch reagiert auf seine Art und Weise. Es kann auch sein, dass Dir die Säure der Zitronen zu viel ist und nicht guttut.

Zitronenwasser wirkt entgiftend, reinigend und kann auch entzündungshemmende Wirkungen haben.

Ebenso aktivieren Zitronen die Produktion von Gallensaft, was die Fettverdauung etwas ankurbelt.

Welchen Effekt haben Zitronen auf unseren Körper?

  • Zitronenwasser unterstützt den Körper beim Abnehmen, da es etwas den Heißhunger bremst.
  • Sauer macht lustig! Stimmt, denn durch den Vitamin-C-Anteil wird das Glückshormon Serotonin angeregt
  • Sie sind gut für die Elastizität der Haut und können sogar Hautunreinheiten abmildern.
  • Zitronenwasser ist gut für den Verdauungstrakt, denn Zitronen enthalten den Ballaststoff Pektin.
  • Die antibakterielle Wirkung von Zitronen hilft dem Körper bei der Abwehr von Bakterien.
  • Zitronen wirken auch antioxidativ und schützen so die Haut und den Körper vor freien Radikalen.
  • Sie sind gut für unser Immunsystem und positiv für das Herz-Kreislaufsystem und den Blutdruck.
  • Zitronensaft erfrischt den Atem!

Wieviel Zitrone sollte ins Glas?

Das kommt auf Deinen Geschmack an und wie Du das Zitronenwasser zubereitest:

  • Du kannst die Zitrone auspressen und den frischen Saft ins Glas geben. Da empfiehlt sich eine halbe Zitrone auf ein großes Glas Wasser
  • In einer Karaffe eignen sich die Scheiben von Bio-Zitronen besser. Auch hier kannst du variieren. Auf einen Liter würde ich die Scheiben einer Bio-Zitrone vorschlagen. Je größer die Karaffe, desto mehr Scheiben.

Zitronenwasser

Kleines Rezept für Zitronenwasser

Presse eine halbe Bio-Zitrone aus und gieße sie in ein großes Glas Wasser (300ml). Je nach Geschmack kannst Du etwas Honig hinzugeben und gut umrühren. Kalt oder lauwarm ist es am besten, da durch Hitze Vitalstoffe verloren gehen. Wenn Du danach den Mund mit Wasser ausspülst, schützt Du Deinen Zahnschmelz vor der Säure.

Wie lange kann man eine Zitrone im Wasser lassen?

Wenn du eine Karaffe mit Zitronenscheiben zubereitet hast, kannst du sie immer wieder mit frischem Wasser nachfüllen, wenn Du etwas entnommen hast. Wichtig ist, dass die Scheiben feucht bleiben und nicht austrocknen. Ich habe schon mal gelesen, dass man die Scheiben bis zu drei Tage nutzen kann. Das ist mir zu viel. Ich persönlich fülle die Karaffe einen Tag lang auf und entsorge die Scheiben am Abend. Spätestens im Laufe des nächsten Vormittags. Probiere aus, was für Dich passt.

Fazit: Vielleicht schaffst Du Dir eine neue Routine, in dem Du täglich ein Glas Zitronenwasser in Deinen Tagesablauf einplanst? Wie wäre es gleich morgens? Oder als Routine ein Glas vor dem Abendessen? Oder wann es Dir eben passt.

Quelle und mehr Information:

vitamine.com

Bundeszentrum für Ernährung

*****

😊 Auf GoLefanio stehen Herzensangelegenheiten im Vordergrund! Es geht um interessante Themen rund um Lifestyle, Gesundheit, Ruhe und Entspannung, Ernährung und Rezepte, Interviews, Mindset und Buchempfehlungen. GoLefanio will eine Inspiration sein für ein schönes und erfülltes Leben! Vielleicht magst Du meinen Blog kostenfrei abonnieren? Dann verpasst Du keinen Beitrag mehr. Lediglich die Email-Adresse eintragen, absenden und vor allem die Bestätigungsmail im Postfach anklicken (Schau bitte auch im Spam nach). Dann erhältst Du etwa zweimal die Woche Post von GoLefanio mit jeweils dem neuen Blogbeitrag. Zu jeder Zeit kannst Du Dich wieder austragen. 😊

 

Empfohlene Artikel

2 Comments

  1. Bin neugierig auf Dein zweites Buch! Liebe Grüsse aus der Schweiz

    1. Hi Tillmann, das zweite Buch ist fertig geschrieben und wird gerade gelayoutet.
      Beste Grüße
      astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.