Was sind die besten Lebensmittel gegen Stress? Top 10 Nervennahrung

Nervennahrung

Nervennahrung ist immens wichtig. Denn gerade in stressigen Zeiten neigen manche Menschen dazu, eher ungesunde Nahrungsmittel zu sich zu nehmen. Ich habe mich für Dich schlau gemacht, welches die besten Lebensmittel gegen Stress sind!

Nervennahrung: Essen und Stress

Der Terminkalender ist voll, du stehst unter Dauerbelastung und der Chef drängt mit Deadlines: Du stehst unter Strom und bist ausgelaugt.

Gerade in diesen Situationen ist es wichtig, generell auf Nahrungsaufnahme zu achten. Vergiss das Essen bitte nicht. Essen ist hier lebensnotwendig, um die Energiebilanz aufrecht zu erhalten. Sonst drohen Erschöpfung, Konzentrationsprobleme oder sogar ein Zusammenbruch. Verkneife dir bitte Schokoriegel und Co. und greife lieber zu gesunden Snacks wie Nüssen oder Haferflocken oder den Top 10 Nervennahrung aus der Liste.

Nervennahrung

Nährstoffe gegen Stress

In stressigen Zeiten benötigt unser Körper besonders viele Nährstoffe. Denn dann läuft der Körper meistens auf Hochtouren und benötigt viel Unterstützung. Süßigkeiten sind allerdings nur bedingt hilfreich 😉. Wobei gerade Schokolade und Co. besonders verlockend sind, wenn es uns schlecht geht und vielleicht sogar ein Burnout naht. Da können essentielle Nährstoffe helfen, um den Körper wieder leistungsfähiger zu machen oder ihn fit zu halten.

Zu den wichtigen Nährstoffen zählen hier vor allem Eiweiß, gesunde natürliche Kohlehydrate, viel Wasser sowie Mikro- und Makronährstoffe.

Genauso wichtig ist die ausreichende Versorgung mit Vitaminen. Für starke Nerven sind insbesondere die B-Vitamine wichtig. Ebenso Vitamin C und E, da diese freie Radikale in Schach halten.

Dazu noch Mineralien wie Magnesium, Kalium und Calcium.

Nervennahrung

Was eignet sich gut als Nervennahrung?

Gerade wenn unser Körper Nervennahrung dringend braucht, ist oft wenig Zeit, noch aufwendig zu kochen, Mahlzeiten oder Snacks zu planen oder tagesaktuell einzukaufen. Deshalb eignen sich Snacks, die gesund und schnell zur Hand sind, besonders gut.

Einige Beispiele, die in die Handtasche oder Schreibtischschublade passen:

  • Studentenfutter aus Nüssen und Rosinen (gibt es häufig bereits in kleinen Einheiten verpackt.
  • Müsliriegel (möglichst ohne Zucker oder zuckerreduziert)
  • Dunkle Schokolade
  • Bananen
  • Werthers Echte Bonbon (ist zwar zuckertechnisch nicht ganz korrekt, aber meine persönliche Geheimwaffe gegen absolute Notfälle von Unterzuckerung bis hin zu akuter Aufmunterung)

Nervennahrung

Die Top 10 Lebensmittel gegen Stress

  1. Grünes Gemüse wie Spinat, Lauch, Mangold und vor allem Brokkoli. In diesen Sorten sind besonders viele der oben genannten Vitamine und Mineralien enthalten (u.a. B-Vitamine, Vitamin C, Calcium Kalium, Eisen)
  2. Haferflocken unterstützen den Stoffwechsel und das Nervensystem, denn sie enthalten viele B-Vitamine. Porridge kannst du gut am Vorabend vorbereiten, was Dir morgens dann Zeit verschafft. Optimal in Kombination mit Nüssen und frischem Obst.
  3. Hülsenfrüchte wie Erbsen, Linsen
  4. Fleisch / Eiweiß aus Fleisch, Fisch, Eier und pflanzlichem Eiweiß
  5. Nüsse – eine ausgewogene Nussmischung sind Brainfood pur. Für mich persönlich perfekt mit Rosinen, die sehr basisch sind und der Säure im Köper entgegenwirken, die sich gerade in Stresszeiten breit macht. Walnüsse, Paranüsse, Pistazien und co
  6. Früchte mit einem hohen Anteil an Antioxidantien wie Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren. Zudem Obst mit einem hohen Anteil an Vitamin C wie Zitronen, Kiwi, Orangen,
  7. Kakao und Schokolade erhöhen den Serotoninspiegel im Körper.
  8. Bananen sind eine gute Mineralstoffquelle
  9. Kaffee in der richtigen Menge kann Stressattacken mindern.
  10. Ingwer enthält ätherische Öle, Vitamin C, Mineralstoffe und stärkt das Nervensystem und die Abwehrkräfte.

Quelle und mehr Information: Audi BKK

***

Mein Buch: Immunsystem stärken wie Oma Else, schau doch mal rein?

Immunystem stärken wie Oma Else

😊 Auf GoLefanio stehen Herzensangelegenheiten im Vordergrund! Es geht um interessante Themen rund um Lifestyle, Gesundheit, Ruhe und Entspannung, Ernährung und Rezepte, Interviews, Mindset und Buchempfehlungen. GoLefanio will eine Inspiration sein!
😊 Vielleicht magst Du meinen Blog kostenfrei abonnieren? Dann verpasst Du keinen Beitrag mehr. Lediglich die E-Mail-Adresse eintragen, absenden und vor allem die Bestätigungsmail im Postfach anklicken (Schau bitte auch im Spam nach). Dann erhältst Du etwa einmal die Woche Post von GoLefanio mit jeweils dem neuen Blogbeitrag. Zu jeder Zeit kannst Du Dich wieder austragen.

😊 KOSTENFREIES E-BOOK für mehr Energie im Leben!

😊 Von mir gibt es auch ein Buch: Immunsystem stärken wie Oma Else – 115 Rezepte bei Erkältung, Fieber und Schmerzen. Direkt bei Thalia oder Amazon. Du kannst es online überall bestellen oder auch in jeder Buchhandlung kaufen.

Empfohlene Artikel

9 Comments

  1. Und wie gesund sind Paranüsse?

    1. Hi Zera,
      Paranüsse sind sehr gesund. haben allerdings einen recht hohen Fett-Anteil

  2. Hi, danke für die guten Ideen. Vor allem Nüsse-Essen werde ich in meinen Alltag integrieren!

    1. Hi Pia, das mit den Nüssen ist auf jeden Fall eine gute Idee. Falls Du auch Ideen suchst, möglichen Stress an den Feiertagen zu reduzieren, könntest du auch hier schauen:
      https://www.golefanio.de/ohne-stress-durch-die-feiertage/

      Viele herzliche Grüße
      Astrid

  3. […] Dabei sind sie kalorienarm und können sogar den Blutfettspiegel positiv beeinflussen. Diese stacheligen Früchte werden traditionell empfohlen, um nach einem fettreichen Essen ein Völlegefühl zu mindern. Denn die Bitterstoffe fördern die Aktivität der Galle und die Fettverdauung wird angeregt. Sollte Dir Stress auf den Magen schlagen, findest du hier meinen Blogbeitrag mit Lebensmitteln, die gegen Stress helfen können. […]

  4. Lebensmittel gegen Stress. Da werde ich zukünftig besser aufpassen, was ich eigentlich esse! klasse!

  5. Wunderbar. Da werde ich gleich mal einkaufen gehen

  6. Stress ist schlimm und allgegenwärtig. ich bin oft nervös und hibbelig. und ab jetzt werde ich gesünder essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.